Bürgerhaushalt 2023/24

Überblick Priorisierung

Hier können Sie das Ergebnis der ersten Abstimmungsphase (Priorisierung) nachlesen. Die Vorauswahl fand parallel zur Ideensammlung, vom 2. bis 29. Mai, statt. Bis zum 31. Mai 2022 erfolgte die Auszählung.

Teilnahmeberechtigt waren alle Einwohnerinnen und Einwohner ab 14 Jahren, mit Haupt- oder Nebenwohnsitz in Potsdam. Pro Person durften bei der Priorisierung maximal fünf Punkte vergeben werden.

Das Ergebnis dieser Vorauswahl diente der Arbeit des Redaktionsteams, in dem Vertreter aus Bürgerschaft, Politik und Verwaltung tätig sind. Die Vorschläge wurden nach der Gesamtpunktzahl sortiert und auf ihre Zulässigkeit beim Potsdamer Bürgerhaushalt geprüft. Dabei wurdemn auch ähnlich lautende Vorschläge zusammengefasst.
_ _

Stand vom Mittwoch, 28. Februar 2024 - 6:15 Uhr.


Gefundene Vorschläge sortieren nach:
Nummer
Vorschlag
Zufall
Nr.VorschlagPostwegOnlineGesamtaufsteigend sortieren
101Mehr Sauberkeit durch einfache Nachrüstungen an Mülleimern066
163Erhöhung der Parkgebühren in Potsdam066
147Glasscherben auf Wegen und in Parks (Neuer Garten/Heiliger See)066
402Neue vogelsichere Mülleimer Nuthepark und an der neuen Fahrt055
29Begrünung des Alten Marktes055
491Begrünung Alter Markt 055
305Verbesserung der Radwege (Drewitzer Straße)055
50Garagen für E-Bikes055
436Parkeintritt Park Sanssouci055
321Gewinnausschüttung der Potsdamer Stadtwerke055
62Verbreiterung Radwege und Ausbau Radschnellwege055
467Kolonialismus im Park Sanssouci?055
213Badestege im Uferbereich055
370Weihnachtsmarkt auf dem Alten Markt055
237Umgestaltung des Nuthestraße Ende Höhe Schifbauergasse055
430Park Sanssouci mit 1€-Eintritt für Touristen (ähnlich „Kurtaxe“)055
256Montelino unterstützen055
401Verbreiterung des Gehweges K.-Friedrich-Straße055
279Treffpunkte für Senioren schaffen/fördern505
91Parkplaetze mit Ladepunkten fuer E-Autos versehen055
103Trams barrierefrei055
414Einschränkung von Überflügen055
406Gehwegverlängerung Esplanade055
445Verbot für nicht elektrische Reisebusse/hop on/off Busse055
110Teures Wohnen im Kirchsteigfeld055
112Potsdams Bürgerservice ist eine Katastrophe055
126Mehr Sauberkeit in der Innenstadt055
366Kiezstraße sanieren055
478Ortsumgehungsstraße Potsdam055
131Parkbänke und Mülleimer für die Hegelallee055
139Mehr Papierkörbe in der Stadt055
376Bessere Verkehrsanbindung für Satzkorn 055
343Autofreie Innenstadt und preiswerter ÖPNV055
403Nachhaltige Bepflanzung mit Blumen044
21Tourismusabgabe als Eintritt in die Potsdamer Parks044
473ÖPP macht Schule044
64Stärkung ÖPNV und Umstellung auf Elektroantriebe044
425Keine finanzielle Beteiligung am Aufwand der Schlösserstiftung (Parkeintritt)044
399Hundeplatz am Volkspark044
400Höhere Gebühren für Nutzung des Straßenlandes: Film, Gastro, Werbung044
415Sport- und Begegnungsplatz für die Grünstraße in Babelsberg044
354Freizeiteinrichtungen für unsere Kinder und Jugendlichen044
379Solarenergie auf jedem Neubaudach/Sanierungsdach044
1Mehr Lehrer für Potsdam033
439Photovoltaik auf öffentlichen Gebäuden / Parkhäusern / Sporthallen / Feuerwehr033
31Shared Space zwischen Wattstr und Babelsberg033
326Überschüsse nutzen033
316Längere Öffnungszeiten der Stadtteilbibliotheken033
317Energie-Einsparungen bei der Straßenbeleuchtung033
457Kostenfreie WC im Stadtgebiet033

Seiten