Realisierte Vorschläge der Vorjahre

„Kunstrasen für das Sportforum in Waldstadt"

Dieser Vorschlag wurde von der Stadtverordnetenversammlung im Bürgerhaushalt 2013/14 zunächst zur weiteren Prüfung beschlossen. Die ersten Planungen für den Umbau des Platzes begannen im Herbst 2016. Ab 2017 fand der Umbau statt...» mehr

„Radweg zwischen Schlaatz und Drewitz“

Der Vorschlag zur Verbindung der Stadtteile Schlaatz und Drewitz/Stern mit einem weiteren Radweg wurde sowohl im Bürgerhaushalt 2009 als auch 2012 eingereicht und jeweils von der Stadtverordnetenversammlung zur weiteren Umsetzung im Rahmen des Potsdamer Radverkehrskonzepts beschlossen...» mehr

"Neubau und Erneuerung Sportanlagen im Potsdamer Norden"

Im Potsdamer Norden sind die Bedingungen für den Breiten- und Vereinssport unzureichend. Dringend notwendig ist die Errichtung einer wettkampftauglichen Sportstätte, die neben dem Schul- auch für den Vereinssport genutzt werden kann. Parallel dazu ist eine Erneuerung der Sportanlage an der Kirschallee erforderlich. ► Im Sommer 2016 wurden die Arbeiten in der Kirschallee umgesetzt. Die Kosten betrugen rund 300.000 Euro. ► Daneben ist die Errichtung eines neuen Sportplatzes am Lerchensteig bis Ende 2019 geplant.» mehr

„Zielgerichteter Ausbau von Haupt-Fahrradrouten“

Die Realisierung des Vorschlags erfolgt im Rahmen der Abarbeitung des Radverkehrskonzepts. Es gilt, auch zukünftig die Ziele der Radverkehrsstrategie umzusetzen und den Radverkehr in Potsdam zu fördern. Dadurch werden mehr Menschen das Fahrrad benutzen. ► Die Kosten betragen jährlich rund 800.000 Euro.» mehr

„Kostengünstige Schülertickets im öffentlichen Nahverkehr“

Mit der Haushaltssatzung 2010 wurde ein zehnprozentiger Kostenerlass für Jahrestickets von Potsdamer Schüler/innen beschlossen und zum 1. Januar 2011, für einen Probezeitraum von 3 Jahren, eingeführt. ► Die Kosten betragen rund 70.000 bis 80.000 Euro/Jahr.» mehr

Sanierung der Stadt- und Landesbibliothek und Verbesserung der Ausstattung

Neue Stühle In der Hauptbibliothek sind dringend neue Sitzmöglichkeiten notwendig. Die vorhandenen Stühle stammen noch aus DDR-Zeiten ... ► Plankosten: ca. 8,5 Mio Euro (Sanierung) // ca. 1,6 Mio Euro (Innenausstattung)» mehr

Konzeptvorschlag: Umweltverträglicher Verkehr für Potsdam

Umweltverträglicher Verkehr (Gleiten statt Bremsen, Kreisverkehr, Grüne Welle, Entschilderung, Abbau von Ampeln, Radwege) ► Umsetzung erfolgt im Rahmen des "Luftreinhalteplans" ► Gesamtkostenplanung: 2,31 Mio Euro (2008-13)» mehr

Buslinie 693 im 10 Minuten-Takt (Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs)

Einrichtung von 10-Minuten-Takt für den Bus 693 in der Hauptverkehrszeit wegen starker Frequentierung. ► Prüfung hinsichtlich des Fahrgastaufkommens ► Ergebnis: Der Bedarf soll durch eine neue Regelung (Trennung in 2 Buslinien) geregelt werden.» mehr

WESTKURVE – Als Begegnungsort an der Hans-Sachs-Str. planen

Der Sportplatz an der Hans-Sachs-Straße (WESTKURVE) wird mit einem modernen TENNENBELAG saniert. Die Pflege und Wartung... ► Ausblick zur zukünftigen Realisierung: Die Art des Belages für den Platz ist einvernehmlich mit allen Nutzern geklärt. Die Finanzierung ist gesichert. Durch die Landeshauptstadt Potsdam wurde mit der benachtbarten Wohnungsgesellschaft ein unterschriftsreifer Entwurf einer Vereinbarung zum notwendigen Wege- und Leitungsrecht für den Sportplatz erarbeitet, bzw. verhandelt. Der Beginn der Maßnahme kann aber erst erfolgen, wenn die Situation abschließend geregelt ist. Sobald der Vertrag rechtskräftig geworden ist, wird der Kommunale Immobilien Service mit der Planung und Umsetzung der Maßnahme fortfahren.» mehr

Weiterbetrieb des ARCHIV sichern, Brandschutz

Das alternative Kulturhaus in der Leipziger Straße ist noch immer von der Schließung bedroht. In Potsdam sind Alternativen zu konsumorientierten... ► Grundlage: Stadtverordnetenbeschluss 09/SVV/0868 (Brandschutz Archiv) > Kostenplanung Haushaltssatzung 2010: 225.000 Euro, Haushaltssatzung 2011: 100.000 Euro, Haushaltsplan 2013: 300.000 Euro = Gesamtsumme i.H.v 625.000 Euro» mehr

Seiten