Kunstrasen für das Sportforum Waldstadt

Votierungsliste Nummer: 
31
Laufende Nummer: 
333
Art der Übermittlung: 
Internet
Betrifft: 
Themenfeld: 

Vorgeschlagen wird, den Schotterplatz im Sportforum Waldstadt II zu einem Kunstrasenplatz / Rasenplatz umzuwandeln.

Bewertung / Einschätzung der Landeshauptstadt Potsdam: 

Es ist geplant, den Tennenplatz im Sportforum Waldstadt 2018 durch einen Kunstrasenplatz zu ersetzen. Die dafür benötigten investiven Mittel (in Höhe von rund 400.000 Euro) sind derzeit noch nicht im Haushalt vorgesehen.

Verlauf der Vorschlagseinbringung / Rechenschaft: 

Während der Vorauswahl (Priorisierung im Bildungsforum Potsdam und im Internet) erhielt dieser Vorschlag eine ausreichende Punktzahl von den Potsdamerinnen und Potsdamern  und wurde in die "Liste der Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger" unter der LVBB-Nr. 31 aufgenommen. Der Vorschlag erhielt von den Potsdamerinnen und Potsdamern bei der abschließenden Votierung keine ausreichende Punktzahl und konnte aus diesem Grund nicht in die "TOP 20 - Liste der Bürgerinnen und Bürger" aufgenommen werden.

Originalvorschlag:
Umwandlung Tennenplatzes im Sportforum Waldstadt zu Kunstrasen (Nr. 333)
1975 wurde das Sportforum Waldstadt gebaut. Seit diesem Zeitpunkt müssen die Sportlerinnen und Sportler auf einem Tennenplatz trainieren und ihren Spielbetrieb bestreiten. In der Potsdamer Sportlandschaft ist dies eine Ausnahme, denn alle Potsdamer Vereine verfügen heute über eine Sportanlage mit mindestens einem Kunstrasen- oder Rasenplatz. Im Sportforum Waldstadt wartet der Tennenplatz seit Jahren auf eine Auffrischung. Da eine Modernisierung bisher im Sportforum Waldstadt nicht realisiert wurde. Es ist an der Zeit, den "roten Rasen" in einen zeitgemäßen Kunstrasenplatz umzuwandeln. Zum einen kann mit der Umwandlung die ehrenamtliche Arbeit im Jugend-, Frauen-, Männer- und Seniorenbereich deutlich gestärkt werden. Zum anderen erhält der Sport im Potsdamer Süden einen neuen Stellenwert und kann noch besser integrativ auf die Struktur im Kiez wirken. Die Bürgerinnen und Bürger im Potsdamer Süden werden es danken!

Sportforum Waldstadt
Deutschland