Keine "Leasing-Blitzer"

Laufende Nummer: 
297
Art der Übermittlung: 
Bürgerversammlung / Infostand
Betrifft: 

Potsdam sollte seine Blitzgeräte nicht nach der Anzahl der an bestimmten Orten fahrenden Autos aufstellen, sondern an Gefahrenstellen. Der neue Blitzer am Leipziger Dreieck ist Abzocke, hier passiert nicht viel und Geschwindigkeiten werden dort selten überschritten, aber hier fahren extrem viele Autos.

Verlauf der Vorschlagseinbringung / Rechenschaft: 
Dieser Vorschlag wurde im Rahmen des Bürgerhaushalts der Landeshauptstadt Potsdam eingereicht. Er erhielt während der Vorauswahl keine ausreichende Punktzahl von den Bürgerinnen und Bürgern und konnte aus diesem Grund nicht im weiteren Verfahren berücksichtigt werden. Eine solche Zurückweisung bedeutet jedoch nicht, dass der Vorschlag keine weitere Beachtung findet. Zur Kenntnisnahme und möglichen Berücksichtigung wurde die Anregung dem zuständigen Fachbereich der Landeshauptstadt Potsdam zur Verfügung gestellt.
Leipziger Dreieck
Potsdam
Deutschland