Garnisonkirche

Laufende Nummer: 
606
Art der Übermittlung: 
Post
Betrifft: 

Es sollte der Wiederaufbau der Garnisonkirche nicht durch Steuergelder gefördert werden.

Verlauf der Vorschlagseinbringung / Rechenschaft: 

Dieser Vorschlag musste nach der Vorauswahl (Priorisierungsphase) durch das Redaktionsteam, in dem Bürgerinnen und Bürger sowie Mitarbeiter der Verwaltung tätig waren, aussortiert werden. Der Grund hierfür war, dass der Vorschlag nicht in die Zuständigkeit der Landeshauptstadt Potsdam gehört (Begründung Redaktionsteam: Aktuell wird Diskussion um Bundesmittel geführt. Diese sind durch die Landeshauptstadt Potsdam nicht steuerbar).