Weitere Verschönerung des Joannes-Kepler-Platz

Laufende Nummer: 
1241
Art der Übermittlung: 
Post
Betrifft: 

Unter anderem sollte weiterhin am Sonnabend Markttreiben möglich sein. Vielleicht kann ein Architektur-Wettbewerb unter Nachwuchskünstlern ausgeschrieben werden.

Verlauf der Vorschlagseinbringung / Rechenschaft: 
Dieser Vorschlag wurde im Rahmen des Bürgerhaushalts der Landeshauptstadt Potsdam eingereicht. Er erhielt während der Vorauswahl keine ausreichende Punktzahl von den Bürgerinnen und Bürgern und konnte aus diesem Grund nicht im weiteren Verfahren berücksichtigt werden. Eine solche Zurückweisung bedeutet jedoch nicht, dass der Vorschlag keine weitere Beachtung findet. Zur Kenntnisnahme und möglichen Berücksichtigung wurde die Anregung dem zuständigen Fachbereich der Landeshauptstadt Potsdam zur Verfügung gestellt.

Kommentare

Ich wäre beispielsweise sehr dafür, das Mosaik "Die Eroberung des Kosmos", das sich gegenwärtig noch am Rechenzentrum befindet, an den Johannes-Kepler-Platz zu bringen. Thematisch würde es "1a" passen.

Einige wenige Jahre sind noch Zeit, sich einen passenderen Ort vorzustellen als auf dem "Hinterhof" hinter dem Rathaus.

Um Kommentare zu schreiben melden Sie sich bitte hier an.