Tourismus fördern

Laufende Nummer: 
1085
Art der Übermittlung: 
Bürgerversammlung / Infostand
Betrifft: 

Das Stadtmarketing sollte deutlich verbessert werden. Viele Touristen in der Stadt, fördern die Einnahmen der Betriebe hier und das bringt wiederum Geld auch in die Stadtkasse. Auch sollte auch Maßnahmen, wie die Sanierung der Straße an Neuen Garten verzichtet werden – zumindest in der Zeit, in der besonders viele Touristen kommen und dort mit dem Bus langfahren. Die Stadt sollte ihre Geschichte nutzen und damit werben. Das Potential bei den Besucherzahlen ist noch spürbar zu steigern.

Verlauf der Vorschlagseinbringung / Rechenschaft: 
Dieser Vorschlag wurde im Rahmen des Bürgerhaushalts der Landeshauptstadt Potsdam eingereicht. Er erhielt während der Vorauswahl keine ausreichende Punktzahl von den Bürgerinnen und Bürgern und konnte aus diesem Grund nicht im weiteren Verfahren berücksichtigt werden. Eine solche Zurückweisung bedeutet jedoch nicht, dass der Vorschlag keine weitere Beachtung findet. Zur Kenntnisnahme und möglichen Berücksichtigung wurde die Anregung dem zuständigen Fachbereich der Landeshauptstadt Potsdam zur Verfügung gestellt.