Mehr Mülleimer in Wohngebieten

Laufende Nummer: 
1183
Art der Übermittlung: 
Internet
Betrifft: 
Themenfeld: 

Der Anfang mit der Hundekot Entsorgung, ist ja super gemacht. Die Hundebesitzer nehmen die Kottütenstationen auch gut an, aber dann wo hin mit der Tüte. Sie hängen an Zäunen, werden einfach weggeworfen. Ein toller Anblick.Teils verständlich, wer möchte schon gerne auf seinem Spaziergang ewig die Hinterlassenschaft mit sich herumtragen. Warum ist es nicht möglich, die Tütenstation mit der Entsorgung zu kombinieren. Die Finanzierung dürfte durch die relativ teuer angesetzte Hundesteuer, sich sicher gegenfinanzieren lassen.

Verlauf der Vorschlagseinbringung / Rechenschaft: 
Dieser Vorschlag wurde im Rahmen des Bürgerhaushalts der Landeshauptstadt Potsdam eingereicht. Er erhielt während der Vorauswahl keine ausreichende Punktzahl von den Bürgerinnen und Bürgern und konnte aus diesem Grund nicht im weiteren Verfahren berücksichtigt werden. Eine solche Zurückweisung bedeutet jedoch nicht, dass der Vorschlag keine weitere Beachtung findet. Zur Kenntnisnahme und möglichen Berücksichtigung wurde die Anregung dem zuständigen Fachbereich der Landeshauptstadt Potsdam zur Verfügung gestellt.

Kommentare

Mehr Mülleimer wären unbedingt erforderlich - nicht nur für Hundetüten auch für den Abfall, der augenscheinlich nicht von Hunden in Grünflächen entsorgt wird

Um Kommentare zu schreiben melden Sie sich bitte hier an.