Infrastruktur, Nahversorger in Bornstedt fehlen

Laufende Nummer: 
1077
Art der Übermittlung: 
Bürgerversammlung / Infostand
Betrifft: 

Im Bornstedter Feld fehlen leider kleiner Nahversorger. Der Stadtteil wurde hochgezogen, ohne Flächen dafür bereit zu halten. Bei der ProPotsdam gibt es zwar Gewerbeflächen, die aber kaum vermietet sind. In Bornstedter Feld braucht es an zentralen Orten die wichtigsten Einkaufsmöglichkeiten. Damit können kurze Wege erreicht werden und die Menschen müssen nicht immer in die Stadt reinfahren oder raus…

Verlauf der Vorschlagseinbringung / Rechenschaft: 
Dieser Vorschlag wurde im Rahmen des Bürgerhaushalts der Landeshauptstadt Potsdam eingereicht. Er erhielt während der Vorauswahl keine ausreichende Punktzahl von den Bürgerinnen und Bürgern und konnte aus diesem Grund nicht im weiteren Verfahren berücksichtigt werden. Eine solche Zurückweisung bedeutet jedoch nicht, dass der Vorschlag keine weitere Beachtung findet. Zur Kenntnisnahme und möglichen Berücksichtigung wurde die Anregung dem zuständigen Fachbereich der Landeshauptstadt Potsdam zur Verfügung gestellt.