Grundschule, Kita, Einkaufsmöglichkeiten? - Templiner Vorstadt

Laufende Nummer: 
1131
Art der Übermittlung: 
Internet
Betrifft: 

Der Stadtteil - Templiner Vorstadt - im Potsdamer Südwesten wächst in den letzten Jahren stetig. Es wird fleißig gebaut, von der Speicherstadt bis Hermannswerder entstehen Mehrfamilienhäuser und Einfamilienhäuser. Was aber zwingend fehlt, ist eine grundlegend einwohner- und familienbezogene Infrastruktur. Im fussläufigen Radius (<2km) gibt es keine Kindertagesstätte, keine Grund- oder Gesamtschule, keine Einkaufsmöglichkeiten (Supermarkt/Bäcker/Post/Tankstelle etc.), keine Arztpraxen u.s.w. Die Stadtteilstruktur sollte durch Aufnahme in den Haushalt/Bedarfs- und Bauplanung (z.B.Kita/Schule) grundlegend verbessert werden.

Verlauf der Vorschlagseinbringung / Rechenschaft: 
Dieser Vorschlag wurde im Rahmen des Bürgerhaushalts der Landeshauptstadt Potsdam eingereicht. Er erhielt während der Vorauswahl keine ausreichende Punktzahl von den Bürgerinnen und Bürgern und konnte aus diesem Grund nicht im weiteren Verfahren berücksichtigt werden. Eine solche Zurückweisung bedeutet jedoch nicht, dass der Vorschlag keine weitere Beachtung findet. Zur Kenntnisnahme und möglichen Berücksichtigung wurde die Anregung dem zuständigen Fachbereich der Landeshauptstadt Potsdam zur Verfügung gestellt.