Digitalisierung Verwaltungs-Services

Laufende Nummer: 
1238
Art der Übermittlung: 
Post
Betrifft: 

Die Prozesse in der Stadtverwaltung sollten endlich mal aufs Internet umgestellt werden, sodass man nicht immer persönlich erscheinen muss. Ein Beispiel ist die KFZ-Zulassung. Wieso können An- und Abmeldung nicht auf dem Postweg oder im Internet erledigt werden?

Verlauf der Vorschlagseinbringung / Rechenschaft: 
Dieser Vorschlag wurde im Rahmen des Bürgerhaushalts der Landeshauptstadt Potsdam eingereicht. Er erhielt während der Vorauswahl keine ausreichende Punktzahl von den Bürgerinnen und Bürgern und konnte aus diesem Grund nicht im weiteren Verfahren berücksichtigt werden. Eine solche Zurückweisung bedeutet jedoch nicht, dass der Vorschlag keine weitere Beachtung findet. Zur Kenntnisnahme und möglichen Berücksichtigung wurde die Anregung dem zuständigen Fachbereich der Landeshauptstadt Potsdam zur Verfügung gestellt.

Kommentare

Sehr wichtig, in Dänemark schon Standard

Wichtig hierbei - nicht die Beamten fragen, sondern Prozesse hinsichtlich Häufigkeit analysieren

Und nicht wie beim Bürgerservice

Anmeldung ONLINE angeblich nä Termin in 4 Wochen
Anmeldung telefonisch nä Termin am nächsten Tag

Ein Spiegelbild der Rückständigkeit der Verwaltung und der Vormachtstellung des Bedenkenträgertums und der Papieraktenschieber. Weg damit und schnell umsetzen, nur eine schnelle Verwaltung ist eine effektive Verwaltung!

Um Kommentare zu schreiben melden Sie sich bitte hier an.