Büsche und Bäumchen wären ein Träumchen

Laufende Nummer: 
530
Art der Übermittlung: 
Internet
Betrifft: 

In vielen Straßen und auf vielen Plätzen fehlt Begrünung. Am Alten Markt vorm Barberini und an der Tramhaltestelle selbigen Namens findet der Potsdamer einen reinen Steinplatz vor. Nirgends einen Baum, der Schatten werfen könnte, der zum Verweilen einlädt. Mein Vorschlag also: Mehr Bäume pflanzen und auch bei Bauvorhaben immer schon Bäume mit einplanen.

Verlauf der Vorschlagseinbringung / Rechenschaft: 
Dieser Vorschlag wurde im Rahmen des Bürgerhaushalts der Landeshauptstadt Potsdam eingereicht. Er erhielt während der Vorauswahl keine ausreichende Punktzahl von den Bürgerinnen und Bürgern und konnte aus diesem Grund nicht im weiteren Verfahren berücksichtigt werden. Eine solche Zurückweisung bedeutet jedoch nicht, dass der Vorschlag keine weitere Beachtung findet. Zur Kenntnisnahme und möglichen Berücksichtigung wurde die Anregung dem zuständigen Fachbereich der Landeshauptstadt Potsdam zur Verfügung gestellt.

Die Priorisierung für den Bürgerhaushalt 2023/24 wurde am 29. Mai 2022 um 23:59 Uhr beendet.

Dieser Vorschlag hat bisher folgende Bewertung erhalten:

Online-Abstimmung: 0 Punkte
Postweg: 0 Punkte

Die Gesamtpunktzahl beträgt damit 0 Punkte.

Die Votierung im Internet und auf dem Postweg für den Bürgerhaushalt 2023/24 beginnt am 22. August 2022 um 10:00 Uhr.