Bessere Gehwege in der Ribbeckstraße

Votierungsliste Nummer: 
26
Laufende Nummer: 
116
Art der Übermittlung: 
Post
Betrifft: 

Vorgeschlagen wird die Verbesserung der Gehwege in der Ribbeckstraße durch Aufschüttung von Sand und Entfernung von Steinen, die zu Stolperfallen werden können.

Bewertung / Einschätzung der Landeshauptstadt Potsdam: 

Der Zustand der Gehwege Ribbeckstraße ist dem zuständigen Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen bekannt. Im Jahr 2003 wurde eine Planung zum notwendigen grundhaften Ausbau der Straße und der Gehwege erarbeitet. Eine Umsetzung der beitragspflichtigen Baumaßnahme ist damals am Votum der Anlieger gescheitert. Bis zum Jahr 2019 sind die zur Verfügung stehenden Investitionsmittel durch bereits begonnene Baumaßnahmen bzw. in der Priorität höher verankerte Baumaßnahmen gebunden. Aus diesem Grund können nur kleinteilige Maßnahmen zur Gefahrenabwehr umgesetzt werden, die ausschließlich mit Mitteln aus dem Unterhaltungsaufwand des Fachbereiches Grün- und Verkehrsflächen finanziert werden können.

Kosten der Umsetzung: 

Etwa 70.000 Euro, zzgl Kosten für eine regelmäßige jährliche Unterhaltung.

Verlauf der Vorschlagseinbringung / Rechenschaft: 

Während der Vorauswahl (Priorisierung im Bildungsforum Potsdam und im Internet) erhielt dieser Vorschlag eine ausreichende Punktzahl von den Potsdamerinnen und Potsdamern  und wurde in die "Liste der Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger" unter der LVBB-Nr. 26 aufgenommen. Der Vorschlag erhielt von den Potsdamerinnen und Potsdamern bei der abschließenden Votierung keine ausreichende Punktzahl und konnte aus diesem Grund nicht in die "TOP 20 - Liste der Bürgerinnen und Bürger" aufgenommen werden.

Originalvorschlag:
Bessere Gehwege in der Ribbeckstraße (Nr. 116)
Vorgeschlagen wird die Verbesserung der Gehwege in der Ribbeckstraße durch Aufschüttung von Sand und Entfernung von Steinen, die zu Stolperfallen werden können. Die Gehwege werden wegen des Kronguts, der Orangerie und des Drachenhauses stark frequentiert.

Ribbeckstraße
Potsdam
Deutschland