Abschaltung von Ampeln ab 18/ 19/ 20 Uhr (z.B. Hst. Sporthalle)

Laufende Nummer: 
1132
Art der Übermittlung: 
Internet
Betrifft: 

Zur Elektroenergie-Einsparung und Kosteneinsparung können einige Lichtsignalanlagen/ Ampeln ab Ende der Hauptverkehrszeit abgeschaltet werden. So z.B. die Einmündung an den Haltestellen Friedhöfe, Sporthalle, Kunersdorfer Str. ab 19 Uhr. Hier wartet man ab 19 Uhr an der leeren Straße als Fußgänger sinnlos. Wenn ein Straßenfahrzeug kommt, muß es unnötig anhalten, was das Klima zusätzlich schädigt. Die Sicherheit bezüglich Straßenbahn wird hier nicht nachteilig beeinträchtigt.

Verlauf der Vorschlagseinbringung / Rechenschaft: 
Dieser Vorschlag wurde im Rahmen des Bürgerhaushalts der Landeshauptstadt Potsdam eingereicht. Er erhielt während der Vorauswahl keine ausreichende Punktzahl von den Bürgerinnen und Bürgern und konnte aus diesem Grund nicht im weiteren Verfahren berücksichtigt werden. Eine solche Zurückweisung bedeutet jedoch nicht, dass der Vorschlag keine weitere Beachtung findet. Zur Kenntnisnahme und möglichen Berücksichtigung wurde die Anregung dem zuständigen Fachbereich der Landeshauptstadt Potsdam zur Verfügung gestellt.