Investitionen

Wesentliche Investitionsmaßnahmen 2022

Zur besseren Übersicht werden im Haushaltsplan die wesentlichen Investitionsmaßnahmen gebündelt dargestellt. Sie reichen im Jahr 2022 von der Ausstattung von Schulen und Sportflächen, über die Informationstechnik der Verwaltung bis zum Zuschuss für den Öffentlichen Nahverkehr.» mehr

KIS investiert 2021 bis 2024 über 354 Millionen Euro in die bauliche Infrastruktur der Landeshauptstadt

Der Kommunale Immobilien Service (KIS) als Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Potsdam sorgt seit 2005 mit seinen ca. 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dafür, dass die öffentliche Infrastruktur mit der dynamischen Entwicklung der Landeshauptstadt Schritt hält.» mehr

Das Klima schützen: In Potsdam und der Welt

Die Landeshauptstadt Potsdam stellt sich bereits seit vielen Jahren den Herausforderungen des Klimaschutzes und einer nachhaltigen kommunalen Energieversorgung. Im Doppelhaushalt 2020/21 erfolgte erstmals die gesonderte Darstellung der vorgesehenen Maßnahmen zum Klimaschutz. Mit dem Haushalt 2022 wurde diese Berichterstattung aktualisiert.» mehr

Stadt der Zukunft: Potsdam auf dem Weg zur Smart City

Die Landeshauptstadt Potsdam ist Smart City Modellkommune. Mithilfe der Bundesförderung kann die Landeshauptstadt bis 2026 in die Planung und Umsetzung konkreter Maßnahmen investieren. Mithilfe digitaler Lösungen sollen zusätzliche Angebote vor Ort geschaffen und eine breitere Beteiligung ermöglicht werden.» mehr

Investition in mehr Bildungsgerechtigkeit an Potsdamer Schulen

Die Landeshauptstadt Potsdam verbessert die technische Ausstattung an den städtischen Schulen. Der Gesamtinvestitionsbedarf beträgt ca. 7,8 Millionen Euro aus Haushaltsmitteln der Landeshauptstadt Potsdam und Geldern aus dem Förderprogramm DigitalPakt Schule 2019 bis 2024.» mehr

Kita- und Schulentwicklungsplan 2021 bis 2026

Potsdam hat einen gültigen Integrierten Kita- und Schulentwicklungsplan: In einer Sondersitzung haben Potsdams Stadtverordnete das erste gemeinsame Planwerk für die Potsdamer Bildungslandschaft von der Krippe bis zur weiterführenden Schule beschlossen» mehr

Baumaßnahmen im Hauptstraßennetz der Stadt Potsdam im Jahr 2022

Baumaßnahmen im öffentlichen Straßenraum sind für die langfristige Erhaltung der Verkehrswege und Versorgungsleitungen einer Stadt notwendiger Prozess. Hier finden Sie die im Jahr 2022 geplanten Maßnahmen auf Hauptstraßen und ÖPNV-Trassen in der Stadt Potsdam» mehr

Bauprojekt Rad- und Fußwegbrücke über den Großen Zernsee

Bereits im Februar 2021 begannen die Vorbereitungen für den Bau der neuen Fuß- und Radwegbrücke über den Großen Zernsee zwischen Potsdam und Werder. Derzeit wird von circa 8,8 Millionen Euro Gesamtkosten ausgegangen. Geplant ist, dass Brücke und Wege ab Herbst 2022 von allen uneingeschränkt genutzt werden können.» mehr

Radverkehrsprojekte in Potsdam

Einen Überblick über die im letzten Jahr umgesetzten und für das Jahr 2022 geplanten Projekte zur Förderung des Radverkehrs in der Landeshauptstadt Potsdam hat der Bereichsleiter Verkehrsentwicklung, Norman Niehoff, im Ausschuss für Klima, Umwelt und Mobilität gegeben.» mehr