Aktuelle Meldungen zum Bürgerhaushalt

Potsdam legt positive Jahresabschlüsse für 2015 und 2016 vor

Die Jahresabschlüsse 2015 und 2016 der Landeshauptstadt Potsdam werden am 3. April von Bürgermeister Burkhard Exner zur Beschlussfassung in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht.» mehr

Vorbereitungen zum Bürgerhaushalt gestartet

Die Planungen für den nächsten Bürgerhaushalt sind im vollen Gange. Bei der ersten Sitzung des neuen Projektteams wurde nun die Terminplanung für das nächste Verfahren festgelegt. Demnach wird die Ideen-Sammlung im Juni 2019 starten.» mehr

Bürgerhaushalt geht in die nächste Runde

Am 1. Februar 2019 wurden acht Bürgerinnen und Bürger für das neue Organisationsteam des Potsdamer Bürgerhaushalts ausgelost. Die konkreten Vorbereitungen zur Durchführung des nächsten Potsdamer Bürgerhaushalts können damit starten.» mehr

Jetzt für das Projekt- und Redaktionsteam bewerben

Die Planungen sind im vollen Gange. Zur Begleitung des Bürgerhaushalts wird wieder ein neues Projekt- und Redaktionsteam gebildet. Interessierte Potsdamer und Potsdamerinnen können sich noch bis Ende Januar 2019 bewerben.» mehr

Bürgerhaushalt Potsdam: Blick zurück und nach vorn

„Beteiligung zeigt Wirkung“ – Das verdeutlicht die neue Broschüre zum Bürgerhaushalt. Darin werden 22 Bürgerideen vorgestellt, die realisiert wurden. Sie reichen vom Ausbau von Sportplätzen bis zur von den Bürgern angeregten Anhebung von Steuern.» mehr

Landeshauptstadt setzt Bürgervorschläge um

Anfang 2018 wurden die TOP-20 Vorschläge des Bürgerhaushalts 2018/19 entschieden. Acht Ideen wurden weiter geprüft, u.a. zum Tierheim, zu Ermäßigungen im Nahverkehr und Honoraren der Volkshochschule. Hier finden Sie die Prüfergebnisse.» mehr

"Rathaus Fenster" zum Doppel- und Bürgerhaushalt 2018/19 veröffentlicht

Im Rathaus-Fenster informiert die Landeshauptstadt über aktuelle Themen des städtischen Lebens. Die neue Ausgabe thematisiert Potsdams Rekordhaushalt für die Jahre 2018/19, stellt einzelne Akteure vor und benennt konkrete Ergebnisse des Bürgerhaushalts.» mehr

Bürgerhaushalt 2018/19 beschlossen

Potsdams Stadtverordnete haben am 7. März 2018 die 20 wichtigsten Vorschläge des Bürgerhaushalts 2018/19 entschieden. Demnach wurden sechs Ideen bestätigt. Neun Hinweise werden weiter geprüft. Fünf Anregungen fanden keine Mehrheit.» mehr

Potsdamer Stadtverordnete beschließen Doppelhaushalt 2018/19

Die Stadtverordneten der Landeshauptstadt Potsdam haben den Doppelhaushalt 2018/19 sowie den Wirtschaftsplan des Kommunalen Immobilienservice (KIS) beschlossen. Einstimmig votierten sie für den städtischen Haushalt mit einem Volumen von 700 Millionen Euro in diesem Jahr und 725 Millionen Euro im kommenden Jahr.» mehr

Stadtverordnete beraten Bürgervorschläge

Derzeit findet die politische Beratung der „TOP 20 - Liste“ mit den wichtigsten Vorschlägen des Bürgerhaushalts statt. Lesen Sie hier die bisherigen Empfehlungen. Mit einer Entscheidung der Stadtverordneten wird im März 2018 gerechnet.» mehr

Seiten