(Information veröffentlicht am 16.5.2018)

Beteiligung zu B-Plänen bis 31. Mai 2018

Bis 31. Mai 2018 finden mehrere Frühzeitige Beteiligungen der Öffentlichkeit zu den Bebauungsplänen sowie zu Flächennutzungsplan-Änderungen statt. Stellungnahmen können schriftlich oder per E-Mail eingereicht werden.

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit zum Bebauungsplan Nr. 155 „Schulstandort Sandscholle“ sowie zur Flächennutzungsplan-Änderung „Schulstandort Sandscholle" (16/17)

Verfahrensstand:

Übersichtskarte Geltungsbereich der Flächennutzungsplan-Änderung (1617)
Übersichtskarte Geltungsbereich der Flächennutzungsplan-Änderung (1617)
Übersichtskarte Geltungsbereich der Flächennutzungsplan-Änderung (1617)
Vom 14. Mai 2018 bis einschließlich 31. Mai 2018 frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung zum Bebauungsplan Nr. 155 „Schulstandort Sandscholle“ sowie zur Flächennutzungsplan-Änderung „Schulstandort Sandscholle“ (16/17)

Amtliche Bekanntmachung im Amtsblatt 05/2018.

Kontakt
Frau Eichler, Bereich Verbindliche Bauleitplanung
Telefon: +49 331 289-2527
E-Mail: Bauleitplanung@Rathaus.Potsdam.de

Aushang im
Fachbereich Stadtplanung und Stadterneuerung
Bereich Verbindliche Bauleitplanung
Haus 1, Eingang Hegelallee 6-10,
14461 Potsdam, 8. Etage, hinterer Flurbereich

Montag bis Donnerstag 7:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 7:00 – 14:00 Uhr 

Informationen bei:
Frau Eichler, Zimmer 827
Dienstag 9:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr
(außerhalb dieser Zeiten nur nach telefonischer Vereinbarung)

Stellungnahmen zum Bebauungsplan:
Stellungnahmen zur Planung können schriftlich oder per E-Mail unter Angabe des Namens des Bebauungsplanes bis einschließlich 31. Mai 2018 eingereicht werden.

Weitere Informationen und Downloads zur Frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung zum Bebauungsplan Nr. 155 „Schulstandort Sandscholle“ sowie zur Flächennutzungsplan-Änderung "Schulstandort Sandscholle" (16/17) auf Potsdam.de

_ _ _

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit zum Bebauungsplan Nr. 119 "Medienstadt" sowie zur Flächennutzungsplan-Änderung „Medienstadt“ (22/17)

Verfahrensstand:

Übersichtskarte des Geltungsbereichs zum B-Plan Nr. 119 "Medienstadt"
Übersichtskarte des Geltungsbereichs zum B-Plan Nr. 119 "Medienstadt"
Übersichtskarte des Geltungsbereichs zum B-Plan Nr. 119 "Medienstadt"
Vom 14. Mai 2018 bis einschließlich 31. Mai 2018 frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung zum Bebauungsplan Nr. 119 „Medienstadt“ sowie zur Flächennutzungsplan-Änderung „Medienstadt“ (22/17)

Amtliche Bekanntmachung im Amtsblatt 05/2018.

Kontakt
Frau Olm, Bereich Verbindliche Bauleitplanung
Telefon: +49 331 289-2511
E-Mail: Bauleitplanung@Rathaus.Potsdam.de

Aushang im
Fachbereich Stadtplanung und Stadterneuerung
Bereich Verbindliche Bauleitplanung
Haus 1, Eingang Hegelallee 6-10,
14461 Potsdam, 8. Etage, hinterer Flurbereich

Montag bis Donnerstag 7:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 7:00 – 14:00 Uhr 

Informationen bei:
Frau Olm, Zimmer 835
Dienstag 9:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr
(außerhalb dieser Zeiten nur nach telefonischer Vereinbarung)

Stellungnahmen zum Bebauungsplan:
Stellungnahmen zur Planung können schriftlich oder per E-Mail unter Angabe des Namens des Bebauungsplanes bis einschließlich 31. Mai 2018 eingereicht werden.

Weitere Informationen und Downloads zur Frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung zum Bebauungsplan Nr. 119 „Medienstadt“ sowie zur Flächennutzungsplan-Änderung "Medienstadt" (22/17) auf Potsdam.de