11.12.2018

Aktuelle Meldungen zur Bürgerbeteiligung (12/2018)

Sehr geehrte Damen und Herren,

an dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Projekte der Bürgerbeteiligung in Potsdam. Machen Sie mit und bringen Sie sich und Ihre Meinung ein.
 

Nicht vergessen: Mitmachen bei Potsdams Beteiligungsrat
Noch bis zum 31. Dezember 2018 sind alle Interessierten aufgerufen, sich für den neuen Beteiligungsrat zu bewerben. Gesucht sind neun Mitglieder für die nächste zweijährige Amtsperiode. Am 18. Dezember 2018 findet eine weitere öffentliche Sitzung des Rats statt. Mehr lesen

On Demand: 45. Sitzung der Stadtverordneten
Am 5. Dezember 2018 fand die 45. öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam statt. Die Sitzung wurde im Livestream auf der Website der Stadt übertragen und ist nun in mehrere Abschnitte geteilt dort auch  "On Demand" abrufbar. Mehr lesen

Beteiligung als zentrales Element für Potsdams Entwicklung
In seiner Antrittsrede am 28. November 2018 sagte Mike Schubert, Bürgerbeteiligung soll in Zukunft eine noch größere Rolle spielen. „Ich will ein Oberbürgermeister sein, der sich dem Dialog in der Stadt stellt“ und kündigte bereits erste konkrete Maßnahmen an. Mehr lesen

Potsdams Grundsätze der Beteiligung
Kennen Sie Potsdams Grundsätze der Bürgerbeteiligung? Sie sind Richtschnur, geben Orientierung für Prozesse der Mitsprache und lauten Informationsbereitstellung, Aktivierung, Verbindlichkeit, frühzeitige Einbeziehung, Kommunikation, Gleichbehandlung sowie Anerkennung. Was sich dahier verbirgt lesen sie hier

100 Brandenburger Ehrenamtler geehrt
Mehr als 840.000 Menschen engagieren sich in Brandenburg  ehrenamtlich. Anfang Dezember ehrten Landtagspräsidentin Britta Stark und Ministerpräsident Dietmar Woidke 100 Ehrenamtler aus allen Teilen des Landes mit einem festlichen Empfang in der Staatskanzlei. Mehr lesen

Volksinitiativen in Brandenburg
In Brandenburg läuft derzeit die Volksinitiative „Straßenbau-Beiträge abschaffen“. Bis zum Frühjahr 2019 müssen nun mindestens 20.000 Unterschriften gesammelt werden. Hier finden Sie weitere Infos zu den Initiatoren und den Bedingungen zur Teilnahme. Mehr lesen

Kinder- und Jugendrechte in Potsdam stärken
Potsdams neuer Koordinatorin für Kinder- und Jugendinteressen, Stefanie Buhr, geht es vor allem um eine Verbesserung der Beteiligung junger Menschen in der Stadt. Sie hat bereits bei vielen Projekten mitgewirkt und sagt „Beteiligung ist keine Einbahnstraße“. Mehr lesen

Schülerinnen und Schüler planen neuen Hof 
Der Hof der Steuben-Gesamtschule wird komplett umgestaltet. Deshalb hat das Kinder- und Jugendbüro des Stadtjugendrings Potsdam kreative Ideen für die Neugestaltung gesammelt. Mit dabei waren 22 Jugendliche der 7. bis 10. Klassen sowie die zuständigen Planer. Mehr lesen

1. Potsdamer Fachtag für Schülervertreter/innen
Potsdams Kinder- und Jugend-Büro hat im November 2018 zum ersten Schülervertreter/innen-Tag Potsdam eingeladen. 60 Jugendliche aus 18 Potsdamer Schulen waren dabei. Vor Ort gab es viel Zeit zum Austausch in Sachen Mitwirkung und Beteiligung an Schulen. Mehr lesen

So geht Beteiligung im Hort und Kinderclub
Wie läuft Mitbestimmung in Potsdamer Horten oder Kinderclubs? Gut und vielfältig! Das ist eins der Ergebnisse des ersten Vernetzungstreffens „Beteiligung im Hort“, das das Kinder- und Jugendbüro Potsdam am 5. Dezember 2018 im Haus der Jugend organisierte. Mehr lesen

Jetzt bewerben für den neuen Migrantenbeirat
Im nächsten Jahr findet die Wahl des neuen Migrantenbeirates der Landeshauptstadt Potsdam statt. Noch bis zum 10. April 2019 können sich Interessierte für die Mitarbeit in dem zukünftigen Beirat bewerben. Weitere Infomationen zu der Wahl finden Interessierte hier. Mehr lesen

Vorschläge machen für den Max-Dortu-Preis
2019 wird in Potsdam wieder der Max-Dortu-Preis für Zivilcourage und gelebte Demokratie verliehen. Gesucht sind Akteure und Initiativen, die sich für Minderheiten und kulturelle Toleranz einsetzen und spannende neue Projekte entwickelt haben. Machen Sie mit! Mehr lesen

Gestaltungsrat tagt im Dezember öffentlich
Die nächste öffentliche Sitzung des Gestaltungsrates Potsdam findet am Freitag, 14. Dezember 2018, ab 18 Uhr in der Fachhochschule Potsdam statt. Interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer sind herzlich eingeladen, die Diskussion vor Ort zu verfolgen. Mehr lesen

Crowdfunding mit Potsdams Stadtwerken
Jonglierreifen für das Zirkusprojekt, neue Computer für die Schule oder ein neues Sofa für den Vereinsraum - mit der „Potsdam Crowd" geben die Stadtwerke allen Vereinen sowohl die Möglichkeit, ihre Projekte öffentlich vorzustellen als auch neue Unterstützer und Paten zu finden. Mehr lesen

Spenden: Potsdam hilft
Spenden und damit Gutes tun. In Potsdam gibt es viele Organisationen und Initiativen, die sich für Menschen engagieren und Projekte durchführen, die anderen helfen. Und es gibt viele Hilfsbedürftige. Machen Sie mit, engagieren auch Sie sich und spenden Sie. Mehr lesen


Die Teams der WerkStadt für Beteiligung und des Potsdamer Bürgerhaushalts wünschen Ihnen besinnliche Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.

Für Fragen und Informationen zur Bürgerbeteiligung in Potsdam  stehen wir gerne persönlich, telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team der WerkStadt für Beteiligung
und das Projektteam Bürgeraushalt

_ _ _

Impressum

Landeshauptstadt Potsdam
Strategische Steuerung
Projektteam Bürgerhaushalt
Friedrich-Ebert-Str. 79/81
14469 Potsdam

Telefon: +49 331 289-1120
Telefax: +49 331 289-841120
E-Mail: Buergerhauhalt@Rathaus.Potsdam.de

Aktuelle Informationen zum Bürgerhaushalt:
Potsdam.de/Buergerhaushalt

Aktuelle Informationen zur Bürgerbeteiligung:
Buergerbeteiligung.Potsdam.de
_ _ _ 

Newsletter bestellen
Hier kommen Sie direkt zur Anmeldung für den "Newsletter Bürgerbeteiligung / Bürgerhaushalt"

Wenn der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie hier