Aktuelle Meldungen zum Bürgerhaushalt

Beteiligung zeigt Wirkung: Sportanlage saniert

Die neu sanierten Hockeyplätze auf der Sportanlage an der Templiner Straße sind eröffnet. Der Umbau war bei Potsdams Bürgerhaushalt 2018/19 eine der wichtigsten Anregungen. Insgesamt hat der Kommunale Immobilien Service 1,2 Millionen Euro investiert.» mehr

Bürgerhaushalt 2020/21 wird beraten

Mit der Übergabe der „TOP 20 - Liste“ an die Politik hat die Beratung des Bürgerhaushalts begonnen. Mit einer Entscheidung wird, verzögert durch Einschränkungen aufgrund des Corona-Virus, in der zweiten Jahreshälfte 2020 gerechnet.» mehr

Bürgerhaushalt 2020/21 wird nach Stadthaushalt diskutiert

Die Landeshauptstadt Potsdam hat einen Vorschlag zur Beratung des Bürgerhaushalts 2020/21 vorgelegt. Hierbei wird aufgrund der Corona-Krise von einer vorübergehenden Zurückstellung und Entscheidung in der zweiten Jahreshälfte 2020 ausgegangen.» mehr

Doppelhaushalt 2020/21 beschlossen

Die Stadtverordneten der Landeshauptstadt Potsdam haben in ihrer Sitzung am 6. Mai 2020 den neuen Doppelhaushalt für die Jahre 2020 und 2021 mit großer Mehrheit beschlossen.» mehr

Oberbürgermeister und Bürgermeister bringen Doppelhaushalt ein

Die Landeshauptstadt Potsdam legt einen Rekordhaushalt vor mit einem Haushaltsvolumen von rund 790 Millionen Euro für 2020 und rund 820 Millionen Euro für 2021 und wirbt für eine schnelle Beschlussfassung.» mehr

Diskussion zum Bürgerhaushalt 2020/21 verzögert

Aufgrund der Corona-Krise müssen verschiedene Termine abgesagt werden. Damit verzögert sich auch die politische Beratung der „TOP 20 - Liste“ mit den wichtigsten Vorschlägen des Bürgerhaushalts 2020/21. Lesen Sie hier den bisherigen Stand.» mehr

Bürgerhaushalt 2020/21 an Politik übergeben

Am Mittwoch, 29. Januar 2020, wurde die „TOP 20 - Liste der Bürgerinnen und Bürger“ mit den wichtigsten Vorschlägen des Potsdamer Bürgerhaushalts 2020/21 an die Stadtverordneten zur Beratung und Entscheidung übergeben.» mehr

Strategische Eckwerte für Potsdams Doppelhaushalt 2020/21 beschlossen

Die Eckwerte wurden, nach der Diskussion in den Ausschüssen, am 29. Januar 2020 von der Stadtverordnetenversammlung beschlossen. Damit werden die Zuschüsse für die einzelnen Geschäftsbereiche sowie die Gesamtausgaben der Landeshauptstadt für den nächsten Doppelhaushalt bestimmt.» mehr

„TOP 20 - Liste“ des Bürgerhaushalts 2020/21

Beim Potsdamer Bürgerhaushalt haben sich erstmals mehr als 17.500 Menschen eingebracht. Nach der Abschlussveranstaltung stehen nun die 20 wichtigsten Wünsche der Bürgerschaft für Potsdams Doppelhaushalt 2020/2021 fest.» mehr

Bürgerhaushalt endet am 13. Dezember im Rathaus

Am 13. Dezember 2019 findet die zentrale Abschluss-Veranstaltung des Potsdamer Bürgerhaushalts statt. Beginn ist 18 Uhr im Plenarsaal des Rathauses. Es ist die letzte Möglichkeit, an der Votierung teilzunehmen und Punkte zu verteilen.» mehr

Seiten