Aktuelle Meldungen zum Bürgerhaushalt

Viele Bürgerhinweise zur Sicherung des Haushalts

Seit vielen Jahren können sich Interessierte beim Bürgerhaushalt an den städtischen Finanzen beteiligen. Bei einer Umfrage im Herbst haben sich mehr als 2.800 Menschen beteiligt und Vorschläge zum Sparen und wo mehr Geld eingenommen werden könnte, formuliert.» mehr

Kooperationspartner werden ausgewählt

Für die Durchführung der nächsten Potsdamer „Bürger-Budgets" konnten sich interessierte Partner bewerben, die dieses Angebot gemeinsam mit der Stadt realisieren wollen. Alle Anträge werden derzeit geprüft.» mehr

Bürgerhaushalt wirkt: Inselbühne

Am 1. Februar 2024 wurde der Vertrag über die Nutzung der Inselbühne für fünf Jahre mit der Bürgerstiftung Potsdam unterzeichnet. Die Forderung war beim Bürgerhaushalt 2023/24 unter den 20 wichtigsten Vorschlägen.» mehr

Kooperationen gesucht

Zur Durchführung der Bürger-Budgets 2024/25 werden derzeit Partner gesucht, die dieses Angebot gemeinsam mit der Stadt realisieren wollen. Die Frist zur Bewerbung läuft bis einschließlich 4. Februar 2024.» mehr

Potsdams Haushalt online abrufbar

Im Jahr 2024 startet die Landeshauptstadt das interaktive Programm IKVS und macht damit den Haushalt bis in die einzelnen Fachbereiche transparent. Im Vordergrund steht das Ziel, mit Grafiken die komplexe Systematik zu veranschaulichen.» mehr

Stadt sucht Partner für Bürger-Budgets 2024/25

In den Jahren 2024 und 2025 bietet Potsdam wieder die dezentralen Bürger-Budgets zur Umsetzung konkreter Vorschläge an. Insgesamt stehen 120.000 Euro zur Verfügung. Vorbereitend werden sechs Kooperationspartner gesucht, die dieses Angebot gemeinsam mit der Stadt realisieren wollen.» mehr

Ausschreibung: Kooperationspartner für Potsdams Bürger-Budgets 2024/25

Bei Potsdams Bürger-Budgets haben Interessierte im Jahr 2024 wieder die Möglichkeit, eigene Projekte zu realisieren. Damit Interessierte ihre Ideen vor Ort einreichen können, sucht die Stadt zunächst Kooperationspartner. Hier gibt's alle Infos auf einen Blick.» mehr

Bürgerhaushalt wirkt und erfüllt Vorschläge

Ein neuer Bericht zur Umsetzung des Bürgerhaushalts 2020/21 ist online. Er zeigt: Mitreden hat sich gelohnt. Vorgestellt werden dabei u.a. der neue Geh- und Radweg am Schafgraben, „PotsPresso", ein Bücherschrank und Baum-Pflanz-Aktionen in Babelsberg.» mehr

Nach positiven Ergebnissen in 2020/21 wird für 2022 ein negativer Abschluss erwartet

Während die Jahresabschlüsse 2020 und 2021 der Landeshauptstadt Potsdam durch Sonder- und Einmaleffekte hohe Überschüsse aufweisen, wird 2022 eine Trendumkehr erwartet.» mehr

Ergebnisse der Umfrage zu Potsdams Bürgerhaushalt

Mehr als 2.800 Menschen haben mitgemacht und abgestimmt: 56 % sind gegen neue Schulden, 66 % zufrieden mit Bürgerhaushalt, 67 % wollen wieder mitmachen und sagen auch, Potsdams Angebote der Mitsprache haben sich verbessert.» mehr

Seiten