Aktuelle Meldungen zum Bürgerhaushalt

Kommen Sie ins Team!

Sie sind aufgeschlossen, haben Lust auf Mitsprache und bringen Erfahrungen im Vergabe- und Zuwendungsrecht mit? Die Landeshauptstadt sucht derzeit eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d) Bürgerhaushalt. Interessierte können sich bis 1. November 2020 bewerben.» mehr

Ausschuss für Finanzen berät Bürgerhaushalt

Am Mittwoch, 30. September 2020, hat der Potsdamer Ausschuss für Finanzen über die wichtigsten Vorschläge des Bürgerhaushalts 2020/21 beraten. Dabei wurden Empfehlungen für die nächste Sitzung der Stadtverordneten ausgesprochen.» mehr

Stand der Beratung des Bürgerhaushalts

Die politische Beratung der „TOP 20 - Liste“ mit den wichtigsten Vorschlägen des Bürgerhaushalts 2020/21 hat sich aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie verzögert. Lesen Sie hier die bisherigen Empfehlungen der Gremien.» mehr

Hafemeister-Ausstellung verlängert

Die Anfang Juli 2020 eröffnete Ausstellung des Potsdamer Karikaturisten Jörg Hafemeister zum Bürgerhaushalt ist noch bis Ende August im Rathaus zu sehen. Interessierte können so einen humorvollen Blick auf die Stadtfinanzen werfen.» mehr

Cartoon-Ausstellung zum Bürgerhaushalt

Jörg Hafemeisters Werke sind Kult. Grund genug ihn für ein neues Projekt zu begeistern: Eine Comic-Ausstellung zum Bürgerhaushalt und den Stadtfinanzen. Zu sehen sind die Zeichnungen noch bis zum 30. August 2020 im Rathaus und auch online.» mehr

Beteiligung zeigt Wirkung: Sportanlage saniert

Die neu sanierten Hockeyplätze auf der Sportanlage an der Templiner Straße sind eröffnet. Der Umbau war bei Potsdams Bürgerhaushalt 2018/19 eine der wichtigsten Anregungen. Insgesamt hat der Kommunale Immobilien Service 1,2 Millionen Euro investiert.» mehr

Bürgerhaushalt 2020/21 wird beraten

Mit der Übergabe der „TOP 20 - Liste“ an die Politik hat die Beratung des Bürgerhaushalts begonnen. Mit einer Entscheidung wird, verzögert durch Einschränkungen aufgrund des Corona-Virus, in der zweiten Jahreshälfte 2020 gerechnet.» mehr

Bürgerhaushalt 2020/21 wird nach Stadthaushalt diskutiert

Die Landeshauptstadt Potsdam hat einen Vorschlag zur Beratung des Bürgerhaushalts 2020/21 vorgelegt. Hierbei wird aufgrund der Corona-Krise von einer vorübergehenden Zurückstellung und Entscheidung in der zweiten Jahreshälfte 2020 ausgegangen.» mehr

Doppelhaushalt 2020/21 beschlossen

Die Stadtverordneten der Landeshauptstadt Potsdam haben in ihrer Sitzung am 6. Mai 2020 den neuen Doppelhaushalt für die Jahre 2020 und 2021 mit großer Mehrheit beschlossen.» mehr

Oberbürgermeister und Bürgermeister bringen Doppelhaushalt ein

Die Landeshauptstadt Potsdam legt einen Rekordhaushalt vor mit einem Haushaltsvolumen von rund 790 Millionen Euro für 2020 und rund 820 Millionen Euro für 2021 und wirbt für eine schnelle Beschlussfassung.» mehr

Seiten