Aktuelle Meldungen zum Bürgerhaushalt

Bürger-Budget 2021: Stadt-/Ortsteile

Es geht wieder los. Auf Vorschlag interessierter Potsdamerinnen und Potsdamer können konkrete Wünsche und Ideen direkt im Kiez finanziert werden. Hier finden Sie alle Ansprechpersonen und Termine.» mehr

Neue Potsdamer Bürger-Budgets können starten

Bürgermeister Burkhard Exner hat den Startschuss für die Bürger-Budgets gegeben. Er sagt „Wir starten ein spannendes neues Beteiligungsprojekt, das viel Potential für kreative Vorschläge vor Ort bietet."» mehr

Kooperationspartner werden ausgewählt

Für die Durchführung der neuen Potsdamer „Bürger-Budgets" konnten sich interessierte Partner bewerben, die dieses Angebot gemeinsam mit der Stadt realisieren wollen. Alle Anträge werden derzeit geprüft.» mehr

Stadt sucht Partner für Bürger-Budgets

Zur Durchführung der Bürger-Budgets werden derzeit Partner gesucht, die dieses neue Angebot gemeinsam mit der Stadt Potsdam realisieren wollen. Die Bewerbung interessierter Kooperationspartner muss bis spätestens 21. Februar 2021 erfolgen.» mehr

„Es macht mir Freude, andere zu unterstützen, ihre Ziele zu erreichen!"

Caroline Diskowski ist neu im Team des Potsdamer Bürgerhaushalts. Die Diplom-Betriebswirtin ist bereits viele Jahre in der Stadt aktiv. Ihre Erfahrungen möchte sie auch im neuen Aufgabenfeld einbringen.» mehr

Digitaler Workshop und „Instrumentenkoffer" um junge Menschen zu beteiligen

Am 8. Februar 2021 findet ein Video-Workshop zur Beteiligung junger Menschen bei der Umsetzung von Bürger-Budgets statt. Dabei werden u.a. Methoden und Zugänge aufgezeigt, die eine zielgruppengenaue Ansprache ermöglichen. Um Anmeldung wird gebeten.» mehr

Jugenddemokratieprojekt „JUBU" am Start

Der Verein „mitMachen" ist mit dem Projekt „JUBU: Jugendbeteiligung bei Bürger-Budgets“ online gegangen. Damit sollen junge Menschen für die Demokratie begeistert und Hilfestellungen für die Durchführung solcher Prozesse gegeben werden.» mehr

„Bürger-Budgets“ ergänzen Bürgerhaushalt

Ab dem Jahr 2021 erhält Potsdams Bürgerhaushalt erstmals ein eigenes Budget zur Umsetzung von Ideen und Vorschlägen in den Stadtteilen. Für die Durchführung der „Bürger-Budgets" stehen dann insgesamt 120.000 Euro zur Verfügung.» mehr

Potsdam setzt Vorschläge aus Bürgerhaushalt um

Die Landeshauptstadt hat die Rechenschaftsberichte für die Bürgerhaushalte 2015/16 und 2017 vorgelegt. Demnach sind 23 Ideen umgesetzt, wie bspw. die finanzielle Unterstützung des Tierheims, mehr Sauberkeit oder die Anhebung der Zweitwohnungssteuer.» mehr

Bürgerhaushalt 2020/21 beschlossen

Potsdams Stadtverordnete haben über die 20 wichtigsten Vorschläge des Bürgerhaushalts 2020/21 entschieden: Neun Hinweise sind angenommen bzw. bereits in Umsetzung, zwei sollen weiter geprüft werden. Neun Ideen fanden keine Mehrheit.» mehr

Seiten