„Stadtwende“

12.02.2023 - 16:00

Einstürzende Fassaden, Leerstand, zerbrochene Scheiben – Ende der 1980er befanden sich viele Innenstädte der DDR in einem baulich katastrophalen Zustand, so auch in Potsdam. Wie es so weit kam und welchen Einfluss die Proteste von Bürgern hatten, erzählt die Wanderausstellung „Stadtwende“ noch bis zum 12. Februar 2023 im Potsdam Museum.

Mehr lesen