(Information veröffentlicht am 5.6.2019)

Neuwahl des Potsdamer Seniorenbeirates

Seniorenbeirat der Landeshauptstadt Potsdam (© Frank Daenzer)
Seniorenbeirat der Landeshauptstadt Potsdam (© Frank Daenzer)
Seniorenbeirat der Landeshauptstadt Potsdam (© Frank Daenzer)

Der Seniorenbeirat ist gemäß der Hauptsatzung der Landeshauptstadt Potsdam die Vertretung der Interessen und gesellschaftlichen Belange der Gruppe der Seniorinnen und Senioren im Stadtgebiet Potsdams. Er versteht sich als unabhängige, von parteipolitischen, konfessionellen und verbandlichen Bindungen freie Interessenvertretung. Eine Seniorendelegiertenversammlung wählt alle fünf Jahre den Seniorenbeirat. Die nächste Wahl findet am 3. September 2019 statt.

Haben Sie Interesse? Wollen Sie sich, gemeinsam mit dem Seniorenbeirat, für die Belange der älteren Menschen in unserer Stadt stark machen? Hier finden Sie die wichtigsten Informationen:

Der Seniorenbeirat kümmert sich um die Belange der älteren Bürgerinnen und Bürger der Landeshauptstadt Potsdam. Er unterstützt, berät und ist in verschiedenen Bereichen aktiv. Um unterstützen, beraten und aktiv sein zu können arbeiten verschiedene Arbeitsgruppen zu bestimmten Themen, wie Wohnen im Alter, Mobilität und Sicherheit, Gesundheit und Soziales oder Zeitzeugenberichte.

Fühlen Sie sich auch zu einer Thematik angesprochen? Sind Sie ehrenamtlich in einer Organisation oder einem Verein tätig und mindestens 55 Jahre alt? Dann machen Sie mit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wollen Sie sich, gemeinsam mit dem Seniorenbeirat, für die Belange der älteren Menschen in unserer Stadt stark machen? Dann wenden Sie sich an das Seniorenbüro.

Downloads