Bürgerhaushalt 2023/24

Überblick Priorisierung

Hier können Sie das Ergebnis der ersten Abstimmungsphase (Priorisierung) nachlesen. Die Vorauswahl fand parallel zur Ideensammlung, vom 2. bis 29. Mai, statt. Bis zum 31. Mai 2022 erfolgte die Auszählung.

Teilnahmeberechtigt waren alle Einwohnerinnen und Einwohner ab 14 Jahren, mit Haupt- oder Nebenwohnsitz in Potsdam. Pro Person durften bei der Priorisierung maximal fünf Punkte vergeben werden.

Das Ergebnis dieser Vorauswahl diente der Arbeit des Redaktionsteams, in dem Vertreter aus Bürgerschaft, Politik und Verwaltung tätig sind. Die Vorschläge wurden nach der Gesamtpunktzahl sortiert und auf ihre Zulässigkeit beim Potsdamer Bürgerhaushalt geprüft. Dabei wurdemn auch ähnlich lautende Vorschläge zusammengefasst.
_ _

Stand vom Mittwoch, 28. Februar 2024 - 8:11 Uhr.


Gefundene Vorschläge sortieren nach:
Nummer
Vorschlag
Zufall
Nr.Vorschlagabsteigend sortierenPostwegOnlineGesamt
46124/7 Erreichbarkeit des Ordungsamtes000
50030 km/h durch das gesamte Dorf (Groß Glienicke)000
33130er Zonen fur Luftreinhaltung / Autofreie Sonntage01010
76Abfallentsorgung am Bassinplatz033
86Abfallentsorgung und Sperrmüll kostenpflichtig000
375Abfalltüten für Hundekot aus Papier000
385Alarmsirenen installieren 000
134Alte, verrostete Straßenschilder ersetzen000
298Alten Markt begrünen und beleben033
310Altenative zum Heizkraftwerk Potsdam-Süd evaluieren022
520Alternativen zum eigenen Auto fördern000
350Altersgerechte Verkehrsplanung 000
352Altersgerechtes Wohnen 000
271Ampeln mit Solar betreiben / Mehr Kreisverkehre000
178Ampelphasen für Fußgänger und Fahrradfahrer/-innen 000
232Ampelschaltung verbessern für Radfahrverkehr Rudolf-Breitscheid-Straße/Karl-Liebknecht-Straße011
304Anbindung an Krampnitz (Seilbahn)000
522Anbindung Lerchensteig (ÖPNV, Geh/Radwege)000
484Anbindung Schiffbauergasse / Hans-Otto-Theater077
185Anbringung von Schranken an Waldwegen011
16Angebot des städtischen Klimafonds ausweiten02424
380Angenehmeres Wohnen Waldstadt und Brunnenviertel: Schallschutz011
311Anpassung der Regelen für Photovoltaik in Potsdam077
227Anschaffung von größeren und smarten Mülleimern000
198Anschaffung von KI gestützter Parkraumüberwachung000
492Anwohnerparken in Zentrum Ost000
116Areal am Hauptbahnhof fahrradfreundlicher gestalten022
517Artenschutz am Griebnitzsee-Uferweg000
188Artenvielfalt Goetheplatz000
55Attraktive Spielmöglichkeiten 000
194Attraktive, schnelle Radverbindung von Potsdam West zum Hbf01111
241Aufpeppen der Brandenburger Straße 000
51Aufwertung der geschützten Streuobstwiese im Remisenpark (Volkspark)000
277Aufwertung Ortsmitte in Golm000
174Aufwertung Volksparkrest011
483Ausbau der B2 für Autofahrer000
508Ausbau der Parkraumbewirtschaftung 000
82Ausbau öffentl. Toiletten an Spielplätzen 011
493Ausbau ÖPNV und City-Maut für Pkw000
507Auslaufstelle für Hunde in Bornstedt 000
486Autofahren im Stadtkern000
343Autofreie Innenstadt und preiswerter ÖPNV055
59Autofreie Innenstadt, Radwege05454
125Bad in der Biosphäre000
213Badestege im Uferbereich055
278Badestelle in Golm wieder öffnen000
70Baldige Sanierung der Kastanienallee 000
368Bänke für den Weberplatz000
389Bänke, Blumenampeln, Mülleimer und mehr Sauberkeit in den Brandenburger Str000
138Bar in Bornstedt000

Seiten