Auslegung Entwurf des Bebauungsplans Nr. 125 „Uferzone Griebnitzsee“

Auslegung des Bebauungsplanentwurfs Nr. 125 „Uferzone Griebnitzsee“
Auslegung des Bebauungsplanentwurfs Nr. 125 „Uferzone Griebnitzsee“
Auslegung des Bebauungsplanentwurfs Nr. 125 „Uferzone Griebnitzsee“

Die Beteiligung der Einwohnerschaft bei der Auslegung eines Bebauungsplans ("B-Plan") ist ein gesetzlich vorgeschriebenes, sogenanntes „förmliches" Beteiligungsverfahren. Zunächst können sich Betroffene - wie Träger öffentlicher Belange und Nachbargemeinden sowie die allgemeine Öffentlichkeit - über die Planungsabsichten informieren und dazu Stellung nehmen.

Vom 13. April 2015 bis zum 19. Mai 2015 kann sich die Öffentlichkeit an der Bauleitplanung zum Bebauungsplanentwurf Nr. 125 "Uferzone Griebnitzsee" beteiligen. Stellungnahmen können schriftlich oder per E-Mail unter Angabe des Namens des Bebauungsplanes eingereicht werden.

Verfahrensstand:

13.04.2015 - 19.05.2015 Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung
Amtliche Bekanntmachung im Amtsblatt 3/2015

Kontakt

Frau Eichler, Bereich Verbindliche Bauleitplanung
Telefon: +49 331 289-2527
E-Mail: Bauleitplanung@Rathaus.Potsdam.de

Stellungnahme zum Bebauungsplan:

Stellungnahmen können schriftlich oder per E-Mail unter Angabe des Namens des Bebauungsplanes bis zum 19.05.2015 eingereicht werden.