14.12.2016

Aktuelle Meldungen zur Bürgerbeteiligung (12/2016)

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit informieren wir Sie über aktuelle Projekte der Bürgerbeteiligung in Potsdam.
Machen Sie mit und bringen Sie sich und Ihre Meinung ein.

Neue Mitglieder des Beteiligungsrates
Am 6. Dezember 2016 sind die neuen Mitglieder des Potsdamer Beteiligungsrats ausgelost worden. Als kritische Stimme zwischen Politik, Stadtgesellschaft und Verwaltung spielt der Beteiligungsrat eine wichtige Rolle beim Ausbau der Bürgerbeteiligung. Die ausgelosten Mitglieder sind: Bettina Beran, Uwe Bergmann, Frank Feickert, Bernd Gimbott, Julia Hansen, Anita Hölscher, Helga Kutzki, Jonas Katona, Rüdiger Seyboth und Christine Schoch. Weiterhin haben drei Mitglieder des ersten Beteiligungsrates von der Möglichkeit der Amtszeitverlängerung Gebrauch gemacht. Das sind Jeannette Wachholz, Hans-Jürgen Horn sowie Lisa Kabitzke als Vertreterin der Potsdamerinnen und Potsdamer unter 27 Jahre. Daneben werden dem künftigen Beteiligungsrat wieder zwei Stadtverordnete sowie zwei Mitarbeitende der Verwaltung angehören. Insgesamt 426 Interessierte hatten sich beworben. Die Amtszeit beginnt mit einer gemeinsamen Sitzung und feierlichen „Staffelstab-Übergabe“ des  jetzigen und des künftigen Beteiligungsrates am 24. Januar 2017. Mehr lesen

Beratung der Vorschläge des Bürgerhaushalts läuft
Anfang November wurde die "TOP 20 - Liste" des Potsdamer Bürgerhaushalts an die Stadtverordnetenversammlung übergeben. Derzeit finden Beratungen dazu statt. Mit einer Entscheidung wird Anfang 2017, parallel zum Beschluss des Stadthaushalts für 2017, gerechnet. Mehr lesen

Ergebnisse der Parkumfrage veröffentlicht
Eine klare Mehrheit der Potsdamerinnen und Potsdamer hält den Schutz der Welterbe-Parks für wichtig und ist gegen einen Pflichteintritt für den Park Sanssouci. So lauten zwei Ergebnisse der repräsentativen Bürgerumfrage, an der sich rund 2300 Potsdamer beteiligt haben. Mehr lesen

Baumschutzverordnung: Beteiligung zur Neufassung
Für die neu erstellte Fassung der Baumschutzverordnung der Landeshauptstadt Potsdam erfolgt die gesetzliche „öffentliche Auslegung“ vom 15. Dezember 2016 bis einschließlich 17. Januar 2017. Während dieser Frist können Hinweise dazu vorgebracht werden. Mehr lesen

Spenden hilft: Neue Sammelstelle in Drewitz
Die zentrale Spendensammelstelle für Bedürftige in der Slatan-Dudow-Straße in Drewitz ist eröffnet. Die Räume in der Leichtbauhalle stehen ab sofort für die Abgabe und den Empfang von Sachspenden zur Verfügung. Lesen Sie hier, was benötigt wird. Mehr lesen

Öffentliche Auslegung Bebauungsplanentwurf
Noch bis zum 16. Januar 2017 findet die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfs Nr. 52 "Rote Kaserne Ost" für den Teilbereich "Baufeld MI 7" statt. Stellungnahmen und Hinweise können schriftlich beim Bereich Stadterneuerung eingereicht werden. Mehr lesen

Informationen zur Sanierung der Templiner Straße
Mitarbeitende der Landeshauptstadt Potsdam haben auf einer öffentlichen Veranstaltung am 12. Dezember 2016 über die geplante Instandsetzung von Teilen der Templiner Straße informiert. Die Sanierung soll im Sepember 2017 beginnen. Hier finden Sie die wichtigsten Infos auf einen Blick. Mehr lesen

Workshop "Skaten in Potsdam – Aber wo?"
Der Stadtjugendring hat sich die aktuelle Situation der Potsdamer Skatespots angesehen und gefragt, wo Flächen zu überarbeiten oder zu ergänzen sind. Am Mittwoch, den 25. Januar 2017 soll im freiLand Potsdam ein weiterer Workshop dazu stattfinden. Alle Rollsportinteressierten sind herzlich eingeladen. Mehr lesen

Neue Bürgervertretung Drewitz steht fest
Im November wurde in der Gartenstadt Drewitz eine neue Bürgervertretung gewählt. Am 21. November 2016 wurden alle abgegebenen Stimmen ausgezählt. Lesen Sie hier, wer die fünf neuen Bürgervertreter des Potsdamer Stadtteils geworden sind und wie es weitergeht. Mehr lesen

Bürger-Projekt: Museum sucht Fotos von Gottesanbetern
Die Europäische Gottesanbeterin ist Insekt des Jahres 2017. Potsdams Naturkundemuseum hat deshalb nun dazu aufgerufen, Fotos von dem versteckt lebenden Tier und seinem Fundort in Brandenburg einzusenden. Lesen Sie hier die Hintergründe des Projekts. Mehr lesen

Einwohnerfragestunde: Fragen und Antworten
Die letzte Einwohnerfragestunde der Stadtverordneten-Versammlung Potsdam fand am Mittwoch, den 7. Dezember 2016 statt. Interessierte konnten ihre Anfragen bis Ende November einreichen. Auf Potsdam.de können Sie nun alle Fragen und Antworten nachlesen. Mehr lesen

Neues Potsdamer "Rathaus Fenster" erschienen
Bürgerbeteiligung braucht Information. Im "Rathaus Fenster" informiert die Landeshauptstadt aus und über die Verwaltung. Ein Auszug der aktuellen Themen: Kluger Kopf aus Potsdam: Dr. Max Franks, Drei Monate im Amt: Sozialdezernent Mike Schubert und alles Wissenswerte zur Vorweihnachtszeit. Mehr lesen

Für Fragen und Informationen zur Bürgerbeteiligung in Potsdam stehen wir gerne persönlich, telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team der WerkStadt für Beteiligung 
und das Projektteam Bürgerhaushalt

_ _ _

Impressum

Landeshauptstadt Potsdam
Strategische Steuerung
Projektteam Bürgerhaushalt
Friedrich-Ebert-Str. 79/81
14469 Potsdam

Telefon: +49 331 289-1120
Telefax: +49 331 289-841120
E-Mail: Buergerhaushalt@Rathaus.Potsdam.de

Aktuelle Informationen zum Bürgerhaushalt
Aktuelle Informationen zur Bürgerbeteiligung